„Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar“ – dauerhaft umgehen

Teile gutesShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneBuffer this page

Millionen von Menschen nutzen das Internet und vor allem die Social Media Bereiche sind sehr stark nachgefragt. Doch nicht nur Facebook und Co können sich großer Beliebtheit erfreuen. Speziell der Video- und Unterhaltungsbereich hat einen immer höheren Stellenwert bei den Usern. Doch Websites wie Youtube bieten nicht nur Content an. Jeder kann seine Videos hochladen und selbst Videos von anderen Personen ansehen, speichern und vieles mehr. Doch jedem ist es bestimmt schon einmal passiert, dass ein geklicktes Video gar nicht erreichbar war.

Die GEMA Sperre
Wer auf das falsche Video klickt, der wird mit dem GEMA Logo begrüßt und kann sofort einen Schritt zurück. Diese gesperrten Videos auf Youtube kann jeder Nutzer jedoch kinderleicht umgehen. Doch was genau ist eigentlich ProxTube? Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um eine Software, die es ermöglicht, gesperrte Videos auf Youtube zu sehen. ProxTube gaukelt Youtube einfach vor, dass man als User nicht aus Deutschland komme. Denn das Gema Problem kann damit sehr einfach ausgetrickst werden. So hat der User mit wenigen Klicks den kompletten Zugriff auf alle Videos, die es auf Youtube zu sehen gibt.

Einstellung
Wer sich mit der ProxTube beschäftigt, wird schnell sehen, dass es ziemlich leicht ist, die Software zu installieren. Hierbei handelt es sich quasi nur um ein Add-On. Um diese Funktion zu aktivieren, muss man dann nur unten in der Leiste auf das Symbol klicken, sodass sich dieses grün färbt. Wer weiterhin mit vollem Speed surfen möchte, klickt ein weiteres Mal auf das Symbol und schon surft man wie gewohnt.

Teile gutesShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someoneBuffer this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.